• planung

Büroplanung

Die Büroplanung bildet als Bedarfsklärung die Arbeitsgrundlage für die Bauplanung von Bürohäusern durch Architekten und Ingenieure. Im Gegensatz zur technischen Bauplanung ist die Bedarfsplanung vorrangig eine Aufgabe des Nutzers oder Bauherrn, um Ziele, Anforderungen und Rahmenbedingungen der Bauaufgabe festzulegen.

Typische Optimierungsziele

  • effizientere Geschäftsprozesse
  • höhere Flächenwirtschaftlichkeit
  • Verbesserung der Zufriedenheit, Identifikation und Motivation von Mitarbeitern
  • zeitgemäße Selbstdarstellung der Organisation nach innen und außen

Um- und Neubauten von Bürohäusern bieten nämlich die Chance, nahezu sämtliche Aspekte einer Organisation zu überdenken und die Ergebnisse in der Bauplanung zu berücksichtigen.

Der amerikanische Architekt William M. Peña hat in den 1950er Jahren eine Methode für das Zusammenwirken von Laien und Architekten bei der Konzeption und Planung komplexer Bauaufgaben entwickelt, die seit ihrer Veröffentlichung 1969 unter dem Titel »Problem Seeking« als Standard für die systematische Bedarfsplanung gilt.

Adresse

  • Wilhelm-Frank-Str. 65
    97980 Bad Mergentheim

Öffnungszeiten

Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr
Sa 9.00-13.00 Uhr

Links